Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Arbeitsgruppenleiter:
Univ. Prof. Dr. Bernhard LENDL

Tel. +43/1/58801-15140
e-mail: bernhard.lendl@tuwien.ac.at

In unserer Forschung beschäftigen wir uns mit der Entwicklung und Anwendung von molekülspektroskopischen Analysetechniken für die qualitative und quantitative chemische Analyse. Wir konzentrieren uns auf neue technologische Entwicklungen, wie z.B. auf Infrarot Quantenkaskadenlaser, Lichtleiter (planare Wellenleiter sowie Fasern), stehende Ultraschallfelder zur Partikelmanipulation sowie lab-on-a-chip Systeme.

Durch die Kombination dieser Technologien können neue analytische-chemische Messsysteme entwickelt und so der Stand-der-Technik verbessert werden . Diese neuartigen Messsysteme können zur Lösung von analytisch-chemischen Problemen aus unterschiedlichsten Anwendungsbereichen wie der Umwelt- und Prozessanalytik, der medizinischen Diagnostik als auch der Lebenswissenschaften verwendet werden.

Wir bedanken uns für die finanzielle Unterstützung unserer Arbeit bei dem Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF), der Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG), der Europäische Union sowie bei unseren Auftraggebern aus der Industrie. Ebenso danken wir allen nationalen sowie internationalen Kooperationspartner aus dem akademischen sowie industriellen Forschung und Industrie, welche uns durch Ihr Interesse an unserer Arbeit sowie durch Beiträge unterschiedlichster Art wesentlich unterstützen.

.